Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt
 Home  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
   
 
Jugendoffizier informiert die Q12 über den Afghanistaneinsatz

Im Rahmen der politischen Bildung stellte sich am Montag, den 22. Januar 2018, Hauptmann Ebrich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der Q12.

In der Mediathek legte er zunächst die globalen sicherheitspolitischen Herausforderungen dar: Als Erstes zeigte er die Entstehung von Konflikten und deren Auswirkungen auf andere Staaten auf, wobei er die zunehmende Ressourcenknappheit, das Bevölkerungswachstum, die Migration, die unkontrollierte Waffenverbreitung und den Staatszerfall ansprach. Somit lässt sich mitunter auch erklären, wie Terrororganisationen wie der IS in den letzten Jahren aufsteigen konnten. Im zweiten Teil des Vortrags stand ein Beispiel für eine konkrete Herausforderung im Fokus. Hier lag es nahe, dass Hauptmann Ebrich Afghanistan den Schülern vorstellte, da er 2011 dort selbst im Auslandseinsatz gewesen ist. Das Interesse des Publikums stieg hier auch spürbar, als er die geografischen Gegebenheiten des Landes und die Hintergründe, die zum Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan führten, erläuterte. Ihr bereits im Sozialkundeunterricht erworbenes Wissen konnten die Schüler präsentieren und vervollständigen. Aber auch die Chance zu Informationen aus erster Hand wurde sehr rege genutzt, wie die zahlreichen Fragen zeigten, denen erfreulicherweise auch der Stundengong nicht entgegenstand.

S. Behlert


 
Top! Top!