Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt
 Home  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
   
 
Das GFS hilft weiter

 

Schon im Schuljahr 2015/2016 machten es sich einige Schüler des Gymnasiums in Ebermannstadt zur Aufgabe, ein Waisendorf in Simbabwe zu unterstützen. Unter der Leitung von Frau Dörfler führte das P-Seminar "Das GFS hilft" zahlreiche Aktionen durch, um den Kindern in Afrika zu helfen. Diese wachsen zumeist ohne Eltern und Zukunftsperspektiven auf und finden im Kinderdorf der Jesuitenmission neben einem Zuhause außerdem Zusammenhalt, Zuneigung und Liebe. Den insgesamt einhundert Kindern wird so die Chance gegeben, eines der acht Häuser zu bewohnen und nach vollendetem 18. Lebensjahr in ein erfolgreiches Berufs- und Privatleben zu starten.

Um den Kindern eine Chance auf Bildung und Fürsorge ermöglichen zu können, ist die Jesuitenmission auf Spenden angewiesen. So entschied sich Frau Dörfler, das erfolgreiche P-Seminar mit dem Projekt, Spenden für Simbabwe zu sammeln, fortzusetzen.

Auch im Schuljahr 2016/2017 führte das P-Seminar zahlreiche Aktionen durch. Neben Verkäufen in den Pausen und an Schulveranstaltungen, wie den Bundesjugendspielen, planten die Schüler außerdem eine Muttertagsaktion. Diese ermöglichte allen Schülern des GFS ein Foto von sich machen zu lassen, welches anschließend gerahmt und zu Muttertag verschenkt werden konnte.
Eine weitere Aktion war die Suche nach der "spendenstärksten Klasse", welche alle Klassen des GFS aufforderte, Spenden zu sammeln. Die Gewinnerklasse wurde mit einem zusätzlichen Wandertag belohnt. Außerdem führte das Seminar eine Tombola am Abschlussball der zehnten Klassen des Gymnasiums durch und freute sich über diverse Geldspenden, wie beispielsweise vom Kirchenkaffe der Gemeinde Unterleinleiter.

 

So konnte das P-Seminar auch in diesem Schuljahr 4394,42 Euro einnehmen, welche den Kindern und Jugendlichen in Simbabwe zu Gute kommen. Beide Seminare erzielten somit einen Spendenstand von 8362,67 Euro! Trotzdem ist das Kinderdorf auf weitere Spenden angewiesen und freut sich über jede Unterstützung.
 

Spendenkonto bei der Liga Bank
IBAN: DE61 7509 0300 0005 1155 82
Stichwort: X36429 GFS für Makumbi

 

 

Weitere Informationen über das Projekt findet ihr auf der Stellwand in unserer Schule und hier.

Leo Pfister, Q12


 
Top! Top!