Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt
 Home  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
   
 
Interessanter Ausflug der Physikkurse nach München

Kurz vor Weihnachten fuhren die Physikkurse der Q12 mit ihren Lehrern Frau Keppner-Rappl, Herrn Schweida und Herrn Zagel zum Max-Planck-Institut in Garching.

 

Als Einführung versammelten sich alle Teilnehmer in einem aufblasbaren Planetarium und verfolgten eine kurzweilige Simulation, moderiert von einem jungen Wissenschaftler des Instituts.

 

Anschließend begaben sich alle auf die Spur der Geheimnisse der größten kosmischen Explosionen, der Supernovae.

 

Die danach notwendige Mittagspause wurde genutzt, um sich auf dem Münchner Viktualienmarkt bei eisigen Temperaturen zu stärken.
Zum Abschluss besuchten Schüler und Lehrer das Deutsche Museum und informierten sich selbstständig über verschiedene Themen aus Natur und Technik. Eine Vorführung der Hochspannungsanlage und des Faraday'schen Käfigs durfte nicht fehlen.


 
Top! Top!